Ziele & Aufgaben

Oberstes Ziel der Stiftung ist es, auf die elementare Bedeutung des Singen für die Entwicklung von Kreativität und Persönlichkeit eines Menschen aufmerksam zu machen, um dem Singen in der Gesellschaft wieder den Stellenwert zukommen zu lassen, den es für die EntwicklungBild Homepage 5 eines Menschen hat.

Das bedeutet, dass es sich die Stiftung zur Aufgabe gemacht hat, die Kreativität und soziale Kompetenz der Kindern in einem sicheren Umfeld gleicher Maßen zu fördern. Dabei geht es in erste Linie weniger um „Schönsingen“ als um den pädagogischen Wert.

Die Stiftung „Singen mit Kindern im Landkreis Cloppenburg“ will das Singen mit Kindern im Elternhaus, in der Kirche, im Kindergarten, in der Schule, im Vereinsleben sowie in sonstigen Bereichen des zwischenmenschlichen Zusammenlebens fördern, u.a. durch die Durchführung konkreter Projekte in der Region.

 

Aufgaben der Stiftung sind insbesondere:

  • Förderung von Initiativen für das Singen mit Kindern
  • Beratung und Aufklärung über die Bedeutung des Singens in allen gesellschaftlichen Bereichen
  • Förderung und Weiterbildung von Singpädagogen für das Singen mit Kindern
  • Unterstützung von Gemeinschaftsprojekten und modellhaften Maßnahmen mit dem Schwerpunkt „Singen“
  • Förderung kultureller Identität unter Einbindung der sprachlichen und musischen Traditionen des Oldenburger Münsterlandes.
  • Förderung der Entwicklung der sozialen Eigen- und Mitverantwortung junger Menschen.